Tipps Zur Behebung Von Videokompilierungsfehlern

Wenn beim Produzieren eines Videos auf Ihrem Computer ein Fehler auftritt, sollte Ihr Unternehmen diese Tipps zur Fehlerbehebung lesen.

Das leistungsstärkste und benutzerfreundlichste Reparaturtool für Windows-Fehler

Diese Art von Fehlern kann in der Regel durch eine spezielle Vorführung im Projekt behoben werden. Die eigentliche Ursache des Problems könnten Fensterrahmen aus den meisten Ihrer Aufnahmen sein (z.B. andere Kamera, anderes Format, anderer Codec, anderer Bildbereich, andere Ganzkörperrate).

In wenigen Minuten fehlerfreier PC

Reimage ist das weltweit beliebteste und effektivste PC-Reparaturtool. Millionen von Menschen vertrauen darauf, dass ihre Systeme schnell, reibungslos und fehlerfrei laufen. Mit seiner einfachen Benutzeroberfläche und leistungsstarken Scan-Engine findet und behebt Reimage schnell eine breite Palette von Windows-Problemen - von Systeminstabilität und Sicherheitsproblemen bis hin zu Speicherverwaltung und Leistungsengpässen.

  • Schritt 1: Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Reparieren", um alle gefundenen Probleme zu beheben

  • “Leider hat Adobe Premiere Elements aufgrund eines gefährlichen Fehlers gesichert. Wir werden versuchen, das aktuelle Projekt zu retten.”

    Dieses Dokument gilt für Adobe Premiere Elements. Das ergänzende Dokument von Adobe für Premiere Pro ist auf dieser Seite verfügbar.

    Fehler beim Produzieren des Videos

    Wichtig! Starten Sie Ihren Desktop-PC nach einem echten Problem immer neu, um Ihr Gedächtnis wiederzubeleben. Wenn Sie fortfahren, ohne den Computer einer Person neu zu starten, kann sich das Problem verschlimmern.

    Wie gehe ich mit Adobe Media Encoder-Fehlern um?

    Wenn Sie in der Nähe von Adobe Premiere einen großen Fehler „Adobe Media Encoder nicht installiert“ erhalten, obwohl Sie möglicherweise auf „Warteschlange“ geklickt haben, um Ihre Lieferung an Media Encoder zu senden, können Sie ihn möglicherweise beheben, indem Sie die gesamte Creative Cloud öffnen app und macht Adobe Premiere und Media selbstbewusst zusammen. Encoder laufen oft unter derselben Transkriptionsnummer.

    Das Vorab-Rendering der gesamten Projektzeitachse würde es Ihnen ermöglichen, Situationen mit bestimmten Medien oder Effekten zu identifizieren und zu beheben. Wenn beim Anzeigen der Timeline ein Fehler oder ein schwankendes Problem auftritt, reparieren Sie die Zeitung und den Fernseher oder den Effekt auf der Timeline. Stellen Sie zum Rendern sicher, dass sich der ausgewählte Arbeitsbereich über die gesamte Zeitleiste erstreckt, und wählen Sie „Arbeitsbereich rendern“ aus dem Kontextmenü aller Zeitleisten aus.

    Fehler beim Produzieren des Videos

    Wenn Sie mit einem anderen Startbild als dem Rest Ihrer aktuellen Fotos arbeiten, konvertieren Sie die Datei in das DV-AVI-Format.

    1. Erstellen Sie Adobe Premiere Elements mit denselben Einstellungen wie beim benutzerdefinierten Clip.
    2. Importieren Sie nur einen Teil des Streams und fügen Sie ihn einem bestimmten Zeitachsen-/Szenenfenster hinzu.
    3. Klicken Sie auf „Exportieren und teilen“ und wählen Sie einfach „Geräte“ > „Computer“ > „Auflösung 720 bis 480“ aus.
    4. Wählen Sie das AVI-Format aus der Dropdown-Liste der Formate aus, geben Sie einen Dateinamen ein und wählen Sie den Ausdruck aus, um die Datei zu speichern. Klicken Sie auf Speichern.
    5. Öffnen Sie das ursprüngliche Premiere Elements-Projekt. Klicken Sie in der Projektanweisung mit der rechten Maustaste auf das Original und wählen Sie Filmmaterial ersetzen. Wählen Sie die in Schritt 4 erstellte Datei aus.

    HINWEIS

    Wie schreibe ich, dass ich Renderfehler nur in Premiere Pro behebe?

    Sehen Sie sich frühere und aktuelle beschriebene Probleme an, die dazu führen können, dass Premiere Pro beim Exportieren abstürzt. Bitte erweitern Sie Premiere Pro auf eine leistungsfähigere Version, die eine stabilere Kursleistung bietet, während wir die Modellumstände beheben. Aktualisieren Sie Premiere Pro jetzt. Schließen und Neustarten erzwingenBeenden Sie Premiere Pro und/oder starten Sie Ihren Computer, um fast alle Systemprobleme zu lösen.

    :

    DV AVI ist absolut ein Standard und hat bestimmte Skeleton-Rate und Größeneinstellungen. Wenn ein Großteil dieser Einstellungen nicht mit Ihren persönlichen Projekteinstellungen übereinstimmt, überspringen Sie diesen Schritt.

    Warum schlägt mein Premiere Pro-Handel fehl?

    Wenn Adobe Premiere einen Teil des Lernprogrammvideos nicht exportiert, haben Sie möglicherweise nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung gestellt. Um mein Problem zu lösen, versuchen Sie bitte, den Faktor zu teilen, und versuchen Sie es erneut. Der Fehler tritt tatsächlich auch auf, wenn Sie eine externe Festplatte als tatsächlich exportierten Videospeicher verwenden.

    Dieser Fehler kann oft durch einen bestimmten Snap in Ihrer Anzeige verursacht werden. Die Verwendung von Frames in den meisten Ihrer Clips (z. B. verschiedene Kameras, Formate, Codecs, Framegrößen, sehr unterschiedliche Frameraten) kann ein wesentlicher Bestandteil des Problems sein.

    Was bedeutet „Fehler beim Abrufen des Films“?

    Was bedeutet ein Fehler beim Kompilieren eines Films? Dieser Fehler führt dazu, dass das Programm Ihre Anfrage zum Zusammenstellen und Bearbeiten des Films nicht verarbeiten konnte. Dies kann auf einen zugrunde liegenden Ansichtsfehler oder auf Zuschneiden und Bearbeiten zurückzuführen sein. Aufgrund dieses Fehlers werden Ihre wertvollen Videos auch nicht kompiliert und all Ihre harte Arbeit und Ihr Aufwand können reduziert werden.

    Wenn möglich, versuchen Sie, diese Clips so weit wie möglich aus der Timeline zu entfernen oder zu inszenieren, ganz zu schweigen vom Rendern oder erneuten Übermitteln des Projekts.

    1. Einfaches Öffnen eines Projekts innerhalb von Adobe Premiere Elements.
    2. Speichern Sie das ursprüngliche Projekt und erstellen Sie die aktuelle Kopie namens Test, indem Sie Datei > Speichern unter wählen und/oder unser Projekt Test umbenennen.
    3. Entfernen Sie im vordersten Testprojekt alles, was Sie aus dem Projekt sehen, halbwegs vom Erfolg.
    4. Klicken Sie auf die Registerkarte „Exportieren und freigeben“ und wählen Sie „Drive“ aus. Wählen Sie unsere DVD- oder Blu-ray-Optionen, die Ihnen gefallen, wählen Sie „Disc“ aus der Dropdown-Liste „Typ“ und klicken Sie dann auf „Brennen“: