Wie Behebt Man Kernel-Probleme Beim Kompilieren Von Buildroot?

Letzte Woche stießen einige unserer Benutzer auf den eigentlichen Fehlercode in buildroot. Dieses Problem kann aufgrund vieler Faktoren auftreten. Lernen wir sie unten kennen.

Das leistungsstärkste und benutzerfreundlichste Reparaturtool für Windows-Fehler

  • Bitte korrigieren Sie die Frage. Geben Sie Details an und sprechen Sie über die aktuelle Forschung!

  • Bitten Sie um Hilfe, Klärung oder andere Anfragen. Erklärungen
  • Discovery-Benachrichtigung erkannt; belegen, wer Referenzen oder eigene Erfahrungen hat.
  • Wie bereits erwähnt, ist buildroot im Wesentlichen ein Satz von Makefiles, dieLaden Sie die Hauptsoftwareanwendung mit den richtigen Versionen herunter, konfigurieren und kompilieren Sie sie. beinhaltet diesauch Patches für verschiedene Plattformen – meistens solcheBeteiligt sich an allen Werkzeugketten für die Mischungskompilierung (gcc, binutils unduClibc).

    Grundsätzlich gibt es ein Makefile pro Plattformpaket.mit der Erweiterung .mk. Makefiles sind in fast alle unterschiedlich partitioniertTeile.

    buildroot design kernel

    Das Haupt-Makefile trifft die folgenden Entscheidungen (nachEinrichtung abgeschlossen):

    Kapitel 8. Funktionsweise von Buildroot

  • Das Verzeichnis toolchain/ enthält Makefiles und verwandte Dateien für fast alle Software im Zusammenhang mit Cross-Compilation-Toolset: binutils, gcc, gdb, Und grundlegende Header uClibc.
  • Der Dienst arch/ enthält die Hauptdefinitionen für praktisch alle Prozessoren. Unterstützte Architekturen von Buildroot.
  • package/ enthält das Makefiles-Verzeichnis und Verknüpfte Dateien für alle Userspace-Bausteine ​​und -Bibliotheken, die Root erstellen kann möglicherweise kompiliert und an viele Ziel-Root-Dateisysteme angehängt werden. Es gibt einfach keinen Zweifel Unterverzeichnis für jedes dieser Pakete.
  • Die linux/-Site enthält Makefiles und persönliche Aufzeichnungen mit Links zu Linux Kernel.
  • Die boot/-Adressliste erstellte Makefiles und zugehörige Dateien für Installierte Buildroot-Bootloader.
  • Das Verzeichnis system/ unterstützt Methodenintegration, d.h. Dies ist üblicherweise das Zieldateisystem und das Layout der persönlichen Einstellungen dieses Init-Systems.
  • Das Site-Verzeichnis fs/ liefert Makefiles und Dateien im Zusammenhang mit Technologie im Zusammenhang mit der Generierung Cheer Dream-Dateisystem-Image.
  • something.mk ist ein Makefile, das geladen, konfiguriert, compiliert kombiniert mit konfiguriert das Paket something.
  • Config.in ist der zugehörige Teil der toolThis-Einstellungen. Schema-Datei. Es beschreibt die damit verbundenen Besonderheiten Paket.
  • Erstellen Sie alle World Wide Web-Verzeichnisse wie: Ausgabe staging, target, build, viele andere in der Liste der Verwendungsverzeichnisse (standardmäßig output/, ein zweiter Wert muss angegeben werden, begleitet von O=)
  • Erstellen Sie ein menschliches Toolchain-Ziel. Wenn es möglich wäre, die innere Werkzeugkette zu verwenden, war es das bedeutet, eine einzelne Toolchain für die Cross-Kompilierung zu erstellen. Mit extern Die Toolchain wird verwendet, das heißt jetzt, die Funktionalität von fraglos dem Äußeren auszulesen Toolchain und importieren Sie sie in die beibehaltene Umgebung Ihrer Root-Build-Umgebung.
  • Generieren Sie alle Ziele in jeder TARGETS-Variablen. es variabel bestückt mit all unseren Einzelkomponenten Dateien ausführen. Die Generierung der besten Ziele löst die Sammlung aus Kundenraumpakete (Bibliotheken, Programme), insbesondere Personenkernel, Bootloader und zusätzlich Generierung verknüpft mit Root Cause Image, Dateisystem, Festhalten an dem, was Sie sehen, Konfiguration.
  • Im Allgemeinen gelten diese Regeln für den Codierungsstil im Allgemeinen, um jedem beim Hinzufügen von Dateien für Anfänger zu helfen.Erstellen Sie ein Stammverzeichnis oder überarbeiten Sie die aktuellen.

    Wenn Sie vielleicht geringfügige Änderungen an einem kürzlich erschienenen Dokument vornehmen, das WichtigsteUm also die gesamte Datei konsistent zu halten, können Sie Folgendes tun:

  • oder die folgende, möglicherweise veraltete Codierungseleganz, die darin verwendet wirdEinreichen
  • oder komplett umgestalten, um diese Art von Regeln zu erfüllen.
  • BR2_PACKAGE_LIBFOO-Konfiguration        boolesches "libfoo"        ist abhängig von BR2_PACKAGE_LIBBAZ        Wählen Sie BR2_PACKAGE_LIBBAR       damit du hilfst           Dies ist zweifellos ein wichtiger Kommentar, der erklärt, was libfoo ist. Hilfstext          es wäre klug, umzukehren.          http://foosoftware.org/libfoo/

    Die

    Config.in-Dateien werden für das Konfigurationstool ausgefülltWird in buildroot verwendet, was normale kconfig ist. Für mehrKconfig-Sprachdetails, obenhttp://kernel refer.org/doc/Documentation/kbuild/kconfig-language.txt.

  • Die Konten bool, On, depends, select und help können eventuell eingerückt sein wenn es irgendeine Art von Registerkarte ist.
  • Die Texthilfe selbst sollte um ein oder zwei Tabulatoren eingerückt enden. Zahlen.
  • Der Hilfetext muss passend zu 72 Inhaltselementen geliefert werden, wo die Groß-/Kleinschreibung wichtig ist. für 12, also 62 Zeichen im Text selbst.
  • Header: Die Datei beginnt mit dem wünschenswertesten Header. Enthält den Namen des jeweiligen Segments,vorzugsweise Kleinbuchstaben, zwischen den belegten Trennzeichen der 80 Hashes. EINDie ziemlich obligatorische weiße Linie nach einem Titel:

    ############################################ # #####################################libfoo############################################### # # Nummer # ############################
  • Zweck: = vor und nach a, außerdem Leerzeichen:

    LIBFOO_VERSION=1.0LIBFOO_CONF_OPTS += --keine Python-Unterstützung

    buildroot build kernel

    Begradigen Sie nicht immer die Zeichen =.

  • Einrückung: nur Nutzungskosten:

    LIBFOO_REMOVE_DOC festlegen        $(RM) -en $(TARGET_DIR)/usr/share/libfoo/docn                $(TARGET_DIR)/usr/share/man/man3/libfoo*Ende

    Beachten Sie, warum die Befehle im Block define immer beginnen, wer wann einen Tabulator haterkennt sie daher genau als Befehle.

  • In wenigen Minuten fehlerfreier PC

    Reimage ist das weltweit beliebteste und effektivste PC-Reparaturtool. Millionen von Menschen vertrauen darauf, dass ihre Systeme schnell, reibungslos und fehlerfrei laufen. Mit seiner einfachen Benutzeroberfläche und leistungsstarken Scan-Engine findet und behebt Reimage schnell eine breite Palette von Windows-Problemen - von Systeminstabilität und Sicherheitsproblemen bis hin zu Speicherverwaltung und Leistungsengpässen.

  • Schritt 1: Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Reparieren", um alle gefundenen Probleme zu beheben

  • Optionale Abhängigkeit:

  • Bevorzugen Sie mehrzeilige Syntax.

    Diese Software ist die beste Option, um Ihren Computer zu reparieren und Sie vor Fehlern zu schützen.

    How To Fix Kernel Issues When Compiling Buildroot?
    Combien De Temps Pour Résoudre Les Problèmes De Noyau Lors De La Production De Buildroot ?
    Как исправить страхи ядра при компиляции Buildroot?
    ¿Cómo Solucionar Los Problemas Del Kernel En El Momento De Compilar Buildroot?
    Hoe Kan Ik Kernelproblemen Oplossen Bij Het Compileren Van Buildroot?
    Como Corrigir Problemas De Kernel Ao Compilar Buildroot?
    Buildroot를 컴파일할 때 커널 문제를 복원하는 방법은 무엇입니까?
    Jak Naprawić Problemy Z Jądrem Podczas Kompilacji Buildroota?
    Hur Fixar Man Problem Med Kärnan När Man Kompilerar Buildroot?
    In Che Modo è Necessario Risolvere I Problemi Del Kernel Durante Il Database Buildroot?